Uniklink Frankfurt/Main

Programm

Programm-Überblick

Freitag, 15. November 2019, 12.00 - 18.30 Uhr

12.00

Begrüßung (Vogl, Frankfurt/Main)

12:15

Grußwort (Graf, Frankfurt/Main)

12.30

FESTVORTRAG (Kalender, Erlangen)

 

INDUSTRIEFORUM – ZWEI FRAGEN: WAS GIBT ES NEUES?
WAS IST BEI UNS HERAUSRAGEND?

 

Vorsitz: Vogl, Frankfurt/Main

13.00

Siemens

 

Philips

 

Canon Medical Systems

 

GE Healthcare

13.40

"Battle im Ring"

 

RESEARCH

 

Vorsitz: Bauer, Wiesbaden; Kerl, Darmstadt

13.45

Innovationen für die Kardiovaskuläre CT (Albrecht, Frankfurt/Main)

 

Update Dual-Energy CT in der Muskuloskelettalen Diagnostik
(Booz, Frankfurt/Main)

 

Trends in der Onkologischen CT (Leithner, Frankfurt/Mainn

 

Photon-Counting CT – Hype oder Revolution?
(Martin, Frankfurt/Main)

14.10

Diskussion

14.30

KAFFEEPAUSE

 

NEURORADIOLOGISCHE DIAGNOSTIK

 

Vorsitz: Senft, Frankfurt/Main; Balzer, Mainz

15.00

Neuroanatomie für den Radiologen (Deller, Frankfurt/Main)

15.20

Differentialdiagnosen bei Hirntumoren im CT (Hattingen, Frankfurt/Main)

15.40

Artificial Intelligence (Forsting, Essen)

16.00

Schlaganfall im CT: Was und wie fahren? (Dörfler, Erlangen)

16.20

Diskussion/Quiz (TED)

16.30

KAFFEEPAUSE

 

KOPF-/HALS-DIAGNOSTIK

 

Vorsitz: Stöver, Frankfurt/Main; Mack, München

17.00

CT Tumordiagnostik am Hals: Es sind doch nur 20 cm des Körpers
(Vogl, Frankfurt/Main)

17.20

Moderne CT Verfahren zur Diagnostik der Pathologien der NNH
(Lell, Nürnberg)

17.40

TNM-Klassifikation Kopf-Hals-Tumore (Lell, Erlangen)

18.00

CT Felsenbein: Kein Hexenwerk (Krombach, Gießen)

18.00

CT Mittelgesicht: Z.n. Schlägerei (Schuhmacher, Offenbach)

18.20

Diskussion

18.30

GET TOGETHER

 

Samstag, 16. November 2019; 09.00 - 16.30 Uhr

KARDIALE UND THORAKALE DIAGNOSTIK

 

Vorsitz: Walther, Frankfurt/Main; Herzog, München

09.00

CT im Notfallzentrum: Protokoll und Erfahrungen
(Teichgräber, Jena)

09.15

CT Herz mit wenig Strahlung (Schöpf, Charleston, USA)

09.30

CT vor TAVI: Wie und warum? (Gutberlet, Leipzig)

09.45

Der Lungenrundherd im CT: Was machen wir jetzt?
(Bamberg, Freiburg)

10.00

UIC, UIP, DIP, … im CT Thorax (Wielpütz, Heidelberg)

10.15

Diskussion/Quiz (TED)

10.30

KAFFEEPAUSE

 

MUSKULOSKELETTALE DIAGNOSTIK

 

Vorsitz: Marzi, Frankfurt/Main; Lehnert, Frankfurt/Main

11.00

Pathologien im Bereich der Wirbelsäule: Stellenwert der CT
(Claussen, Stuttgart; Springer, Tübingen)

11.20

Periradikuläre Infiltration: Vorbereitung und Durchführung
(Niehues, Berlin)

11.40

Multiples Myelom: Der aufwendige Befund im CT
(Nikolaou, Tübingen)

12.00

Zufallsbefunde in der MSCT (Weber, Rostock)

12.20

Gicht, eine wichtige Indikation bei der CT Bildgebung
(Janka, Erlangen)

12.40

Diskussion/Quiz (TED)

13.00

M I T T A G S P A U S E

 

ABDOMINELLE DIAGNOSTIK

 

Vorsitz: Müller-Schimpfle, Frankfurt/Main; Becker, Frankfurt/MainVorsitz: Zeuzem, Frankfurt/Main; Khan, Frankfurt/Main

14.00

Vorbereitung und Durchführung beim CT des Abdomens:
Was sollte ich beachten?
(Rummeny, München)

14.20

Das akute Abdomen: Wo muss ich als Erstes im CT hingucken?
(Schreyer, Regensburg)

14.40

Kolibris im CT Abdomen (Attenberger, Mannheim)

15.00

Diskussion/Quiz (TED)

 

UROLOGISCHE UND GYNÄKOLOGISCHE DIAGNOSTI

 

Vorsitz: Chun, Frankfurt/Main; Becker, Frankfurt/Main; Zangos, Göppingen

15.10

CT Niere: Viele DDs, die man kennen sollte (Uder, Erlangen)

15.30

Unser täglich Brot: Low-dose CT mit der ewigen Steinsuche
(Bretschneider, Frankfurt/Main; Müller-Schimpfle, Frankfurt/Main)

15.50

Gynäkologische Fragestellungen mit dem CT gelöst (Kuhl, Aachen)

16.10

Diskussion/Quiz (TED)

16.15

LÖSUNG UND PREISVERLEIHUNG – Cases of the day
(Eichler, Frankfurt/Main)

16.30

ENDE DER VERANSTALTUNG