Orthopädische Radiologie

Orthopädische Radiologie

Orthopädische Radiologie

Leitender Oberarzt

Dr. med. Matthias Heller

crhcrx@gmx.net

Adresse

Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim gGmbH
Orthopädische Radiologie
Marienburgstraße 2
60528 Frankfurt am Main

Leitende MTRA

Hei­drun Bol­ler-Liedt­ke

+49 69 6705-321

+49 69 6705-323

heidrun.boller-liedtke@kgu.de

Terminvergabe

Montag bis Freitag:
8:00 - 16:00 Uhr

+49 69 6705-212

+49 69 6705-323

Im Jahr 2007 wurde die Kooperation zwischen der Orthopädischen Universitätsklinik und unserem Institut geschlossen. Durch diese enge Verzahnung der einzelnen Radiologischen Bereiche wird eine übergreifende und einheitliche Qualität sichergestellt.

Seit dem ist die Radiologische Abteilung der Orthopädischen Universitätsklinik unter der Fachlichen Aufsicht von Herrn Prof. Dr. med. Thomas Vogl gestellt.

Die or­tho­pä­di­sche Ra­dio­lo­gie ver­fügt über hoch­mo­der­ne Schnitt­bild-​Sys­te­me und Rönt­gen­dia­gnos­tik-​Sys­te­me da­durch kön­nen wir un­se­ren Pa­ti­en­ten ei­ne ge­naue­re und schnel­le­re Dia­gnos­tik und The­ra­pie­kon­trol­len von Er­kran­kun­gen des Be­we­gungs­ap­pa­ra­tes an­bie­ten.

Leistungsspektrum / Geräteausstattung


Computerthomographie

Mehr­schicht-​Com­pu­ter­to­mo­graph MX16 von Phi­lips

Durch den hoch­mo­der­nen Mehr­schicht-​Com­pu­ter­to­mo­graph MX16 von Phi­lips Health­ca­re kön­nen wir un­se­ren Pa­ti­en­ten und Zu­wei­sern ei­ne schnel­le­re und ge­naue­re Dia­gno­se von Er­kran­kun­gen und Un­fall­ver­let­zun­gen an­bie­ten.

Bil­der in Se­kun­den­schnel­le
Der Com­pu­ter­to­mo­graph nimmt gleich­zei­tig 16 Schnitt­bil­der der zu un­ter­su­chen­den Kör­per­re­gi­on auf. Die­se Fä­hig­keit ba­siert auf der von Phi­lips ent­wi­ckel­ten Tech­no­lo­gie, die in Se­kun­den­schnel­le Ge­samt­bil­der von Or­ga­nen und Ge­fä­ßen mit engs­ter Schicht­staf­fe­lung er­stellt.

Ge­rin­ge­re Strah­len­do­sis, hö­he­re Bild­qua­li­tät
Die Er­fas­sung und As­si­mi­la­ti­on kom­ple­xer Mehr­schicht-​Bil­der wird durch ei­ne von Phi­lips ent­wi­ckel­te spe­zi­el­le in­te­grier­te Schal­tung in­ner­halb der De­tek­tor­grup­pe des Mx16 er­mög­licht, die mit ei­ner Ge­schwin­dig­keit im Gi­ga­bit-​pro-​Se­kun­den-​Be­reich ar­bei­tet. Ana­lo­ge De­tek­tor­si­gna­le wer­den di­rekt in ei­nen Strom di­gi­ta­ler Da­ten kon­ver­tiert, das Rau­schen re­du­ziert sich da­durch er­heb­lich. Dies wie­der­um ver­rin­gert die not­wen­di­ge Strah­len­do­sis für den Pa­ti­en­ten und stei­gert gleich­zei­tig die Bild­qua­li­tät.


Röntgen

Di­gi­tal­Dia­gnost VM Com­pact von Phi­lips

Fort­schritt in der or­tho­pä­di­schen Dia­gnos­tik

Das Di­gi­tal­Dia­gnost VM Com­pact von Phi­lips ist ein Ein-​De­tek­tor­sta­tiv, das uni­ver­sell für fron­ta­le, la­te­ra­le und an­gu­lier­te Auf­nah­men ein­ge­setzt wer­den kann. Es ist ge­eig­net für die ge­sam­te Tho­rax-​ und Ske­lett­dia­gnos­tik, so­wie für die Bild­ge­bung in der Trau­ma­dia­gnos­tik
Die De­tek­to­r­ein­heit ist mit ei­nem di­gi­ta­len Flach­de­tek­tor aus­ge­stat­tet, der über ein gro­ßes Bild­feld von 43 cm x 43 cm, ei­ne Bild­ma­trix von 9 Mil­lio­nen Pi­xel und ei­ne Di­gi­ta­li­sie­rung des Bil­des mit über 16 0000 Grau­stu­fen ent­spre­chend 14 Bit ver­fügt.
Der be­son­de­re Vor­teil die­ses Un­ter­su­chungs­ge­rä­tes ist die Be­fes­ti­gung des De­tek­tors an ei­nem dreh-​ und kipp­ba­ren C-​Bo­gen­sta­tiv.


Ma­gnet­re­so­nanz­to­mo­graphie

Hoch­leis­tungs-​MRT Achie­va 1.5T No­va von Phi­lips

Un­ser neu­er Hoch­leis­tungs-​ Ma­gnet­re­so­nanz­to­mo­graph Achie­va 1.5T No­va von Phi­lips bie­tet un­se­ren Pa­ti­en­ten nun ein we­sent­lich er­wei­ter­tes Un­ter­su­chungs­spek­trum. Der Ma­gnet­re­so­nanz­to­mo­graph ar­bei­tet oh­ne Rönt­gen­strah­len und ver­mei­det da­durch ei­ne zu­sätz­li­che Be­las­tung des Pa­ti­en­ten durch Strah­lung. Das Ge­rät ist ex­trem pa­ti­en­ten­freund­lich und lie­fert da­bei hoch­auf­lö­sen­de und kon­trast­rei­che Schnitt­bil­der aus dem mensch­li­chen Kör­per.

Im Vor­der­grund ste­hen da­bei Un­ter­su­chun­gen zur Dar­stel­lung von:

  • Or­tho­pä­di­sche Ge­lenk­dia­gnos­tik
  • Zen­tral und pe­ri­phe­ren Ge­fä­ße­dar­stel­lung
  • Herz­dia­gnos­tik
  • Kopf­dar­stel­lung
  • Bauch­raum­dar­stel­lung

Team

Leitender Oberarzt

Kontakt

Dr. med. Matthias Heller

069 6705-212

069 6705-323

crhcrx@gmx.net

Leitende MTRA

Kontakt

Heidrun Boller-Liedtke

069 6705-321

heidrun.boller-liedtke@kgu.de

Kontakt

Vereinbaren Sie Ihren Untersuchungstermin von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:30 bis 17:00 Uhr.

Sekretariat Prof. Thomas J. Vogl

 069 6301-7277

Zentral-​Radiologie

 069 6301-87202

Gynäkologische Radiologie

 069 6301-5248

Kinderradiologie

 069 6301-5174

Orthopädische Radiologie

 069 6705-​211

069 6301-​87202