Uniklink Frankfurt/Main

Ultraschalldiagnostik

Ablauf und Vorbereitung der Untersuchungen

Sehr geehrte Leser, liebe Patienten und Patientinnen,

Die Ultraschalldiagnostik (Sonographie) ist neben der Computertomographie und der Magnetresonanztomographie das am weitesten verbreitete bildgebende Untersuchungsverfahren in der Medizin. Diese Technik ermöglicht durch das Aussenden und Empfangen von unschädlichen Ultraschallwellen die Darstellung der meisten Strukturen des inneren Körpers. Bei der Untersuchung wird ein Gel benutzt, weil die Schallwellen Luft und Knochen nicht passieren können.

Bei einer Ultraschalluntersuchung enstehen Schnittbilder. Beim Doppler-Verfahren ist die Darstellung von Bewegungsabläufen möglich. Mit diesem Verfahren ist es möglich die Funktion vom Herzmuskel, des Darms und Gelenken zu beurteilen.

An unserem Institut häufig durchgeführte Ultraschall-Untersuchungen:

  • Doppler-Untersuchungen der Halsschlagader, Becken- und Beinvenen, Herz,...
  • Lymphknoten
  • Bauchspeicheldrüse
  • Leber
  • Milz
  • Nieren