Uniklink Frankfurt/Main

Multiparametrische Muskelbildgebung

Bildgebung von Muskelläsionen beim Sportler

Die Arbeitsgruppe erforscht Anwendung und Transfer von Bildgebungstechniken aus dem Feld der fMRI zur Analyse und Diagnostik von Muskelverletzungen beim Sportler. Dadurch soll eine exaktere Bestimmung des Verletzungsgrades und detailliertere Bestimmung der Belastbarkeit von Muskelgruppen mittels numerischer Analyse ermöglicht werden.

Mapping eines Muskelquerschnittes zur Visualisierung und Zuordnung gewebespezifischer T1-Werte.

Mapping eines Muskelquerschnittes zur Visualisierung und Zuordnung richtungsgewichteter Diffusionswerte

Darstellung der 3D-Traktorgraphie von Muskelfasern