23. Frankfurter Interdisziplinäres Symposium für Innovative Diagnostik und Therapie

Sponsoren FISI 2022

Nennung der Sponsoren im Programm.

WIR DANKEN DEN FOLGENDEN FIRMEN FÜR DIE FREUNDLICHE UNTERSTÜTZUNG

SPONSOREN
Bayer Vital GmbH1
5.000 EUR
bender gruppe1
2.000 EUR
Boston Scientific Medizintechnik GmbH1
5.000 EUR
Bracco Imaging Deutschland GmbH1
2.000 EUR
Canon Medical Systems GmbH2
750 EUR
FUJIFILM Deutschland2
1.600 EUR
GE Healthcare Buchler GmbH & Co. KG1
1.500 EUR
Guerbet GmbH2
1.500 EUR
medac GmbH2
1.600 EUR
Medtronic GmbH1
1.500 EUR
PharmaCept GmbH2
1.600 EUR
Philips GmbH Market DACH2
1.250 EUR
Siemens Healthcare GmbH1
5.000 EUR
Vivamus Medical1
3.500 EUR



TRANSPARENZVORGABE

Offenlegung der Unterstützung des 23. Frankfurter Interdisziplinären Symposiums gemäß erweiterter Transparenzvorgabe der FSA (Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.): §20 Abs. 5, der Musterberufsordnung der Ärzte: §32 (3), der Mitgliedschaft im AKG (Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen) oder mit Genehmigung zur Veröffentlichung von Unternehmen.
Es sind die Unternehmen mit Umfang und Bedingungen aufgeführt. Die Liste spiegelt keine Bilanz der Durchführungs- und Organisationskosten wider, sondern die Sponsoring-Einnahmen (Gebühren für Standmiete, Werbemaßnahmen usw.). Die Verantwortung für die Indus-trieausstellung liegt ausschließlich bei der durchführenden Kongressorganisation KelCon GmbH. Die Fortbildungsveranstaltung ist produkt- und dienstleistungsneutral. Etwaige Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten werden auf dem Symposium offengelegt.
Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf ca. EUR 50.000,00.

1) Ausstellungsstand vor Ort, virtuelle Darstellung auf der Online-Plattform, Nennung als
Sponsor im Programm, auf der Online-Plattform und vor Ort
2) Virtuelle Darstellung auf der Online-Plattform, Nennung als Sponsor im Programm,
auf der Online-Plattform und vor Ort

Kontakt

Vereinbaren Sie Ihren Untersuchungstermin von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:30 bis 17:00 Uhr.

Sekretariat Prof. Thomas J. Vogl

 069 6301-7277

Interventionsambulanz

 069 6301-4736

Zentral-​Radiologie

 069 6301-87202

Gynäkologische Radiologie

 069 6301-5174

Kinder- und Jugendradiologie

 069 6301-5248

Orthopädische Radiologie

 069 6705-​211

069 6301-​87202